Hurra, endlich ist der Frühling da!

 (Die Beiträge, die jetzt gepostet werden, habe ich vor einiger Zeit geschrieben, bin aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen, sie hochzuladen. Also wundert euch bitte nicht darüber, dass es kein Frühling mehr ist ;))
Hallo ihr Lieben,
es ist mal wieder so weit (hat ja auch lang genug gedauert…) und ich habe wieder einen Post für euch. Endlich wird es hier Frühling. Was man ja auch von Ende April so langsam mal erwarten kann, aber naja, es ist nun eben Kanada und die Winter hier (vor allem an der Ostküste, Vancouver und Westen sind sogar verhältnismäßig warm) sind nicht nur sehr kalt, sondern auch sehr lang. Nun endlich jedoch kann ich feierlich verkünden, dass der womöglich letzte Schnee vor 4 Tagen gefallen ist (hallooooo?! Schnee Ende April?!!? Was ist denn hier los?!) und wir jetzt endlich anfangen können, uns den Winterspeck von den Hüften zu trainieren und ihn gleich durch den Verzehr von Eiscreme wieder draufzubekommen. Obwohl ich dazu sagen muss: Frühing ist nicht gleich Sommer. Es ist immer noch verhältnismäßig frisch und der wirkliche Sommer wird uns nach Angaben meiner Gastfamilie und Freunde wohl erst Ende Juni beglücken. Dennoch freue ich mich sehr über die leichte, aber doch deutlich spürbare Klimaveränderung, denn ich muss wirklich sagen: ICH HATTE DEN WINTER MITTLERWEILE SOOO SATT! Ich füge hier jetzt noch ein paar Fotos ein von Ausflug mit meiner Gastschwester nach Uptown an einem wirklich wunderschönen, sonnigen Samstag.

Genießt den Frülings-, oder bei euch wahrscheinlich sogar schon Sommerbeginn. Habt’s gut. Alles Liebe und bis bald!
Marit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.